41 / Kunst, Malerei und Tante Inge

Sternzeit 73338,7: Ich war in Frankfurt am Main und habe mich mit Karsten Loh unterhalten. Karsten Loh ist autodidaktischer Künstler, hat irgendwie schon immer gemalt und gekritzelt und seit ein paar Jahren bringt er seine Kunst nicht mehr nur auf kleinen Notizzettelchen zu Papier, sondern großformatig auf Leinwänden, die man sich an die Wand hängen kann. In seinem Atelier hat er mir, umgeben von seinen Werken, davon erzählt, wie er den Weg zur Malerei fand, wer seine Vorbilder und Inspirationen sind, wie viel oder wenig Ruhe er beim Malen braucht und was es mit dem Comic-Hund in seinem Twitter-Profil auf sich hat. Außerdem sprechen wir noch über Ingeborg, Karstens Tante. Als diese ins Heim kam und es darum ging, die Wohnung aufzulösen, stieß Karsten dabei auf tausende Fotos, die Tante Inge im Laufe ihres langen Lebens gemacht hat und die kaum jemand je zu Gesicht bekommen hat. Ein Zustand, den Karsten nun zu ändern versucht.

Mitwirkende in dieser Sendung:
avatar Sven Tauras Paypal Icon
avatar Karsten Loh
Ähnliche Sendungen:

30 / Wenn der eigene Vater stirbt

Sternzeit 72478,4: Mit dem Tod eines uns nahe stehenden Menschen werden wir früher oder später alle einmal konfrontiert. Am wahrscheinlichsten vielleicht, wenn die Oma oder der Opa stirbt. Vielleicht war man zu diesem Zeitpunkt damals selbst noch ein Kind und konnte das alles nicht richtig verstehen oder einordnen, wie es für die Eltern gewesen sein muss. Wie ist es, wenn die eigenen Eltern sterben? Ich bin mittlerweile selber Vater und war damals nicht viel älter als mein Sohn heute, als meine Oma starb. Und nun habe ich vor kurzem meinen Vater verloren. Darüber spreche ich mit Denis Scollie. Denis’ Vater starb vor etwas mehr als einem halben Jahr und gemeinsam haben wir versucht, in einem Gespräch über unsere Erfahrungen und Eindrücke, aber auch über unsere Gedanken zum Tod unserer Väter zu sprechen.

Mitwirkende in dieser Sendung:
avatar Sven Tauras Paypal Icon
avatar Denis Scollie
Ähnliche Sendungen:

21 / Animationskünstlerin

Sternzeit 71711,4: Als Kim 18 Jahre war, erkrankte sie an kreisrundem Haarausfall. Nach und nach fiel ihr zunächst ihr gesamtes Kopfhaar, dann auch ihre komplette Körperbehaarung aus. Dieser tiefe Einschnitt in ihr Leben hat die junge Frau damals vor neue und unbekannte Herausforderungen gestellt. Mittlerweile ist Kim 25, hat sich zu den Zitronen, die das Leben ihr damals vorwarf, Salz und Tequila bestellt und ihre auffällige Erscheinung zu ihrem Beruf gemacht, irgendwie. Denn obwohl sie in ihrer Berufskleidung alle Blicke auf sich zieht, ist sie doch nicht wieder zu erkennen.

Mitwirkende in dieser Sendung:
avatar Sven Tauras Paypal Icon
avatar Kim Webder
Ähnliche Sendungen: