35 / Missionspatch

Sternzeit 72887,2: Nach einer gefühlten Ewigkeit haben die beiden Festival-Veteranen Timo und Sven ihre Fitnessclub Mitgliedschaft noch einmal verlängert und sich in einem Krankenhaus in Miami Beach zum gemeinsamen Buchcover-Gestaltungsworkshop getroffen, nachdem sie mit ihrem Elektroauto von der Nasa zurückkamen, wo sie sich mit einem zufällig getroffenen Kommilitonen von Timo gemeinsam den neuen Ryan Gosling Film angesehen haben.

Ähnliche Sendungen:

34 / Schöne Ecken

Sternzeit 72181,7: Cornelis Kater betreibt den Podcast “Schöne Ecken” über Stadtkultur, Lukullisches und Ästhetik. Zusammen mit Helge Kletti und Sven Sedivy hört er sich sein Lebensumfeld an und spricht darüber, was es zu sehen gibt. Ausgangspunkt dieser urbanen Reisen war in den ersten Folgen die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover, seitdem interessante Orte in Deutschland, Europa und gelegentlich darüber hinaus. Ich habe mit Cornelis über die Idee zu diesem Podcast, besondere Episoden und Ereignisse und die Zukunft des Projekts gesprochen.

Ähnliche Sendungen:

33 / Korea & Japan

Sternzeit 72804,2: Als ich im Sommer letzten Jahres bei Malte war und mit ihm über seinen Trip durch Indien und Nepal gesprochen habe, verriet er mir am Ende, dass er zum Jahreswechsel in Korea und Japan sein würde und bereits damals sagte ich ihm, dass wir darüber dann auch unbedingt sprechen müssen. Hier nun also sein Reisebericht von seinem Auslandssemester in Korea und seinem Urlaub in Japan.

Ähnliche Sendungen:

32 / Retrokram

Sternzeit 72705,9: Ich habe mich mit Senad Palic im Flipper- und Arcademuseum in Seligenstadt getroffen und wir haben über Unterhaltungstechnik aus der guten alten Zeit gesprochen. Senad ist der Pressesprecher des Museums und neben seiner Passion für Nintendo, Sega, Atari oder auch Amiga veranstaltet er jede Woche den Retromontag bei Twitter, Youtube und als Podcast und kann natürlich auch eine ganze Menge über Arcade und Flipper berichten.

Ähnliche Sendungen:

31 / Storytelling

Sternzeit: 72511,6: Die technische Entwicklung, die Globalisierung, die Vernetzung und die Möglichkeiten, fast immer und überall an fast alle Informationen zu gelangen, die man braucht oder auch mit einem handtellergroßen Gerät in Echtzeit Videotelefonie mit einer Person am anderen Ende der Welt zu betreiben, stellt Geschichtenerzähler heute vor ganz andere Herausforderungen als beispielsweise vor dreißig Jahren. Handlungen von Serien, Filmen und Büchern müssen mit dem technischen Fortschritt mithalten und diesen geschickt in ihre Geschichten einbinden. Das kann ein Vorteil sein, vor allem wenn es um Science-Fiction geht, es kann das Storytelling aber auch um einiges erschweren, denn Dramaturgie lebt oft davon, dass beispielsweise in einem Film nicht jeder alles weiß und es jedem sofort mitteilen kann. Ich sitze ein weiteres Mal mit Jan Enseling, Übersetzer aus München, zusammen und nachdem wir ein paar Hörerfragen aus der letzten gemeinsamen Sendung (Nummer 27) abgearbeitet haben, diskutieren wir ausgiebig darüber, wie früher Geschichten erzählt wurden und wie man aufgrund des technischen Fortschritts heute Geschichten erzählen kann und manchmal auch muss.

Ähnliche Sendungen:

30 / Wenn der eigene Vater stirbt

Sternzeit 72478,4: Mit dem Tod eines uns nahe stehenden Menschen werden wir früher oder später alle einmal konfrontiert. Am wahrscheinlichsten vielleicht, wenn die Oma oder der Opa stirbt. Vielleicht war man zu diesem Zeitpunkt damals selbst noch ein Kind und konnte das alles nicht richtig verstehen oder einordnen, wie es für die Eltern gewesen sein muss. Wie ist es, wenn die eigenen Eltern sterben? Ich bin mittlerweile selber Vater und war damals nicht viel älter als mein Sohn heute, als meine Oma starb. Und nun habe ich vor kurzem meinen Vater verloren. Darüber spreche ich mit Denis Scollie. Denis’ Vater starb vor etwas mehr als einem halben Jahr und gemeinsam haben wir versucht, in einem Gespräch über unsere Erfahrungen und Eindrücke, aber auch über unsere Gedanken zum Tod unserer Väter zu sprechen.

Ähnliche Sendungen:

29 / Warhammer 40.000

Sternzeit 72330,3: Seit über 30 Jahren begeistert das Tabletop Spiel Warhammer 40.000 seine Fans. Dabei ist Warhammer viel mehr als einfach nur ein Brettspiel für Nerds. Es kombiniert die Aspekte Sammeln, Basteln, Malen und Spielen zu einem einzigartigen, erfüllenden Hobby. Ich habe versucht, mit der Hilfe von Sven Mencke ein wenig in dieses komplexe Universum einzutauchen um zu verstehen, was die Faszination Warhammer ausmacht.

Ähnliche Sendungen:

28 / Timo der Supermodell-Gynäkologe

Sternzeit 72259,8 : Weil wir total aus der Übung sind, gibt’s erstmal einen holprigen Start. Danach geht’s dann aber direkt los mit knallharten Themen wie Rauchen und nicht mehr Rauchen, Apps, die einen an das eigene Ableben erinnern oder auch die Frage ob man lieber ein Asi sein will. Zum Schluss wird es bei den Themen Kirche, Glaube, Religion und Leben nach dem Tod noch mal so richtig tiefsinnig und philosophisch. Also alles dabei heute in diesem Potpourri der zweifelhaften Erwachsenenunterhaltung.

Ähnliche Sendungen:

27 / Übersetzen

Sternzeit 72056,4: Jan Enseling aus München ist Übersetzer und hat unter anderem die neue Übersetzung für H.G. Wells’ Klassiker “Krieg der Welten” angefertigt. Ich spreche mit ihm darüber, wie er Übersetzer geworden ist, welche verschiedenen Bereiche es in diesem Beruf gibt, wie der normale Ablauf bei der Übersetzung eines Buches aussieht und über Hürden und Stolpersteine in der englischen und deutschen Sprache beim Übersetzen eines Textes.

Ähnliche Sendungen:

26 / Bolognese kochen

Sternzeit 71993,2: Zum zweiten Mal habe ich mich auf den Weg nach Hille gemacht, um mit Sven Mencke zu kochen. Diesmal haben wir es sogar hinbekommen, während des Koches aufzunehmen. Wir haben uns an Bolognese gewagt und Sven plaudert dabei wie immer ein wenig aus dem Nähkästchen. Während unsere Bolognese dann auf dem Herd vor sich hinbrodelte, nutzten wir die Zeit für einen kleinen Spaziergang und ein paar Gespräche über Holzverarbeitung, die Erfindung des Kochens und anderen Kram.

Ähnliche Sendungen: