24 / Timothek 2000

Sternzeit 71851,6: Nachdem wir uns mit Marzipan Met ordentlich Mut angesoffen haben, können wir endlich ungehemmt über Michael Mittermeyer und die allgemeine Stimmung bei Facebook sprechen, uns fragen, wie wir in Zukunft mit Filmen umgehen sollen, in denen Kevin Spacey mitspielte oder herausgeschnitten wurde und unsere Meinung zum neuen Bladerunner kundtun. Außerdem erinnern wir uns an die gute alte Zeit, als es noch Videotheken gab und streiten uns um die Frage, welche neuere Nintendo Konsole denn nun die bessere ist und welche ich mir kaufen soll. Das alles natürlich wie immer komplett ohne Um- und Abschweifungen ganz straight direkt auf den Punkt und ohne, dass irgend jemand irgendwen anderes unterbricht.

Ähnliche Sendungen:

23 / Timos Geheimtipp

Sternzeit 71777,6: Während die beiden Bofrost-Fahrer Timo und Sven nach ihrem Fahrsicherheitstraining noch auf dem abgesperrten Parkplatz eines Alamo Drafthouse Kinos ein wenig Shisha rauchen und die neueste Folge der drei Fragezeichen ausrechnen, erzählt Timo, wie er beim Linksverkehr ein paar wissenschaftliche Experimente in England durchgeführt hat und gleichzeitig verbotene Videoaufnahmen für alle Welt zugänglich machte. Außerdem singt Ryan Gosling den neuen Imperial March auf klingonisch und erklärt uns die dritte Staffel Twin Peaks.

Ähnliche Sendungen:

22 / Kochen

Sternzeit 71728,0: Sven Mencke hat mit seinem Culinaricast und den Sendungen bei Holger Kleins WRINT gezeigt, dass Kochen keine Raketenwissenschaft ist, obwohl sich seiner Meinung nach viele Köche noch immer für die neuen Ärzte halten. Sven und ich haben zusammen gekocht und sprechen nach einem gemütlichen Verdauungsspaziergang über das, was wir da gemacht haben, über den Sinn und Unsinn von Maggi Fix Tütchen und Johann Lafer Öl, darüber, ob selber kochen wirklich immer besser ist und ob Kochen wirklich so teuer und zeitaufwendig ist, wie ich es mir immer einrede.

Ähnliche Sendungen:

21 / Animationskünstlerin

Sternzeit 71711,4: Als Kim 18 Jahre war, erkrankte sie an kreisrundem Haarausfall. Nach und nach fiel ihr zunächst ihr gesamtes Kopfhaar, dann auch ihre komplette Körperbehaarung aus. Dieser tiefe Einschnitt in ihr Leben hat die junge Frau damals vor neue und unbekannte Herausforderungen gestellt. Mittlerweile ist Kim 25, hat sich zu den Zitronen, die das Leben ihr damals vorwarf, Salz und Tequila bestellt und ihre auffällige Erscheinung zu ihrem Beruf gemacht, irgendwie. Denn obwohl sie in ihrer Berufskleidung alle Blicke auf sich zieht, ist sie doch nicht wieder zu erkennen.

Ähnliche Sendungen:

20 / Timo der cremige

Sternzeit 71687,2: Zurück aus der virtuellen Realität und mit frisch geschnittenen Fingernägeln sprechen die beiden Knickbus-Fans Sven und Timo bei einem frischen Fläschchen Limettensaft über Aktentaschen, Internet im Fernsehen, Haarstylingprodukte mit Erinnerungswert und Wahlplakat-Designs aus der Hölle.

Ähnliche Sendungen:

19 / Timo braucht Haptik

Sternzeit 71640,6: Die beiden Fleischpenisträger Timo und Sven haben sich trotz Stress mit den Politessen getroffen, um ihr Kleingeld lose in der Tasche zu tragen, aber trotzdem ganz chuzpe und schamlos mit großen Scheinen zu bezahlen. Und während sie sich mit 16-lagigem Toilettenpapier den Hintern abwischen und dabei 80er Jahre Synchronsprecher imitieren, planen sie schon ihre große Stadtrundfahrt mit Busfahrer Mike.

Ähnliche Sendungen:

18 / Festimoval hat Geburtstag

Sternzeit 71525,6: Trotz Sommerloch und Sommerpause haben Timo und Sven mal wieder alle geplanten Themen links liegen gelassen und sich stattdessen völlig frei und ohne Skript über Kuchen und Krankheiten und Bademäntel und Gewürze unterhalten. Einen großen Teil dieser Folge widmet Timo außerdem der Berichterstattung seines ersten Festivalbesuches und ganz zum Schluss gibts noch einen Geburtstag zu feiern. Und zwar live und in Echtzeit!

Ähnliche Sendungen:

17 / Gin saufen

Sternzeit 71418,8: Sven, Timo und Max präsentieren die große Nachricht Eins Sommergala. In einer beinahe fünfstündigen Odyssee, die euch vermutlich auch durch den längsten verregneten Ferientag bringen wird, sprechen wir vorrangig über Alkohol, verkosten selbigen live vor uns gegenseitig und haben auch sonst ein buntes Potpourri an nicht vorbereiteten Themen aus den Ärmeln geschüttelt, um (fast) keine Langeweile aufkommen zu lassen.

Ähnliche Sendungen:

16 / Das Dach der Welt

Sternzeit 71442,5: Ich war in Lüneburg bei Malte, der eigentlich aus Dortmund kommt, dort gelegentlich ziemlich gut in der Fußgängerzone Klavier spielt und vor kurzem einfach mal raus musste und für ein paar Wochen alleine durch Indien und über den Himalaya nach Nepal flog, fuhr und wanderte.

Ähnliche Sendungen:

15 / Der Tim-O-Mat zur Landtagswahl

Sternzeit 71336,6: Timo und ich haben uns mal wieder zusammenhanglos und völlig unvorbereitet über das Leben, das Universum und den ganzen Rest unterhalten. Der Rest bestand diesmal unter anderem aus Punkten in Flensburg und der Parksituation vor Timos Wohnung, dem Phänomen Zelda und Let’s Plays und Chocomel und Senseo-Kakao. Außerdem ging es um den Hamsterkauf von aus dem Sortiment genommenen Produkten im Supermarkt, welche Jobs wir mal wollten und wie wir in unsere heutigen Jobs reinrutschten, über neue Filme und Serien und die Angst vor Reboots und Fortsetzungen von Kultfilmen. Zum Schluss ging es dann noch um die (zum Zeitpunkt der Aufnahme aktuell kurz bevorstehende) Landtagswahl in NRW und den Wahl-O-Maten.

Ähnliche Sendungen: